Doch der Finanzierungsplan von AT&T kann ein wenig verwirrend sein. AT&T benennt seine Pläne nach wie vielen Monaten, die Sie warten müssen, bevor Sie ein Upgrade durchführen können, und nicht wie viele Monate, bevor Ihr Gerät bezahlt wird. Eine gute Option ist der Next 18-Plan von AT&T, der die Kosten des Telefons auf zwei Jahre (24 Monate) aufteilt. Es ist wirklich viel wie der alte Standard-Zwei-Jahres-Telefonvertrag, außer Sie können ein neues Telefon nach 18 Monaten zu bekommen. Wenn Sie schlau sind, behalten Sie es, bis es in voller Höhe bezahlt ist (24 Monate), und Sie haben ein entsperrtes iPhone, das mit jedem GSM-Träger in der Welt verwendet werden kann. Erkundiger Bei AT&T nach den aktuellen iPhone-Angeboten. Option Nummer 2 kann eine gute Wahl sein, wenn Sie es richtig machen. Normalerweise bindet Sie ein Vertragsleasing an einen bestimmten Spediteur, aber Sie müssen nicht mit einer Zahlung von 600 bis 1200 US-Dollar (oder mehr in Europa) im Voraus kommen. Nun, da sich die großen US-Mobilfunkanbieter in der Regel von dem Zwei-Jahres-Vertragsmodell entfernt haben, ist es einfacher, ein entsperrtes iPhone oder ein anderes Smartphone zu erhalten. Aber nicht alle Träger erlauben Ihnen, ein entsperrtes Telefon zu haben, das nicht vollständig bezahlt wird. Im Juni 2017 hat die EU-weite Politik des “Roam like home” begonnen, für alle Netze zu gelten, was bedeutet, dass Sie Ihren Prepaid-Plan überall in der EU/EWR-Zone ohne zusätzliche Gebühren nutzen können sollten. Der Unterschied zwischen Prepaid- und Postpaid-SIM-Karten besteht darin, dass letztere mit einem Vertrag kommt. Das bedeutet, dass Sie in eine monatliche Gebühr gesperrt sind, in der Regel für 24 Monate.

Hey Achol, hast du versucht, dein Telefon neu zu starten und die SIM-Karte herauszunehmen und sie wieder einzulegen? Überprüfen Sie auch, ob Ihre APN-Einstellungen korrekt sind – manchmal werden sie nicht automatisch aktualisiert. Andernfalls müssten Sie Vodafone direkt fragen, ich würde empfehlen, in ein Geschäft zu gehen und persönlich zu fragen. Viel Glück! Auf der anderen Seite, wenn Sie es unterwegs verwenden, oder wenn Sie kein WLAN zu Hause haben, ist Mobilfunkverbindung ein Muss. Und dafür ist ein Vertrag viel bequemer. Sie können Ihr neues iPad sofort bekommen, ohne Ihr Bankkonto vollständig zu entleeren, für einen Anfang, und mit viel weniger Ärger. Eine separate monatliche SIM-SIM-Karte bietet Ihnen dagegen viel mehr Flexibilität und eine günstigere Gesamtkosten. So oder so, vergessen Sie nicht all diese zusätzlichen Vergünstigungen und Vorteile, die Sie wahrscheinlich von Ihrem gewählten Netzwerk erhalten werden. Wenn Ihr Tablet in Ihrem Haus lebt – und Sie haben natürlich WLAN -, können Sie sich ziemlich viel Geld sparen, indem Sie ein Wi-Fi-only-Modell kaufen. Sie sind nicht an einen langfristigen Vertrag gebunden und können jederzeit ein Upgrade durchführen. AT&T: Das ist eigentlich ein Hybridplan, sowohl ein Upgrade-Plan als auch ein Finanzierungsplan.

Ähnlich wie Apple, Sie zahlen für das Telefon Monat zu Monat und können es behalten, sobald alles bezahlt ist. Aber Sie haben auch die Möglichkeit, das Telefon in etwa sechs Monaten zu handeln, bevor es vollständig bezahlt ist und es gegen ein neues zu tauschen. Ein frühzeitiges Upgrade ist nicht so gut, aber wenn Sie diesen Plan als Finanzierungsoption verwenden, ist es ungefähr das gleiche wie das, was Sie anderswo bekommen werden. Sie sind immer noch im Besitz des Telefons, ohne eine große Prämie zu zahlen. O2, Telekom oder Vodafone In Deutschland können Sie ein entsperrtes oder vertragsgebundenes iPhone von den meisten großen Anbietern kaufen: O2, Telekom und Vodafone bieten das iPhone mit einem Monatstarif an.